14 Thesen

Grünbuch Energieeffizienz: Stimmen Sie ab und diskutieren Sie mit.


These 3: Einführung eines Energieeffizienzgesetzes

„Die Einführung eines Energieeffizienzgesetzes unterstützt den Erfolg von Efficiency First.“

Für das Handlungsfeld Energieeffizienz existiert bisher kein übergreifender Rechtsrahmen. Die Schaffung eines Energieeffizienzgesetzes ist eine Option dafür, das Prinzip Efficiency First erfolgreich umzusetzen. Dabei könnten z. B. auch die nationalen Effizienz- ziele gesetzlich verankert werden.


Kommentare

    • 1.
    • von ohne Name 147
    • 12.08.2016 15:26

    das könnte man auch sehr einfach über den Preis regeln

    Auf der einen Seite gibt zig Ausnahmen für die Industrie, auf der anderen Seite wollen Sie wieder mal neue Gesetze verabschieden. Ja, neue Gesetze kosten nichts, wenn man Ihre Einhaltung ignoriert. Dafür kommt man vielleicht mal wieder auf die 2. Seite der Bildzeitung mit: "Die tun jetzt mal was!"

    • 2.
    • von ohne Name 150
    • 12.08.2016 15:47

    Hier wird doch nur wieder ABM für Berater betrieben

    Die Kosten für die Beratungen werden in vielen Fällen kaum wieder eingefahren verteuern aber wieder viele Maßnahmen die daraufhin dann nicht durchgeführt werden

    • 3.
    • von Kai Hofmann
    • 12.08.2016 16:30

    These 3: Lieber ein Gesetz für Zwangs-Photovoltaik auf jedem Dach!

    Effizienz ist Blödsinn, wie schon unter These 1 geschrieben - wichtiger ist die freie unbegrenzte Verfügbarkeit von Strom und die schafft man eher mit einer zwangs Photovoltaisierung der Dächer!

    • 4.
    • von ohne Name 158
    • 12.08.2016 16:53

    Das heist konkret?

    Ihr wollt also alle Energieverbraucher verbieten, deren Wirkungsgrad kleiner als 80% ist, oder kleiner als 90%?

    Oder wollt ihr einfach nur per Gesetz ein paar Firmen Umsatz mit Smartmetern schenken?

    • 5.
    • von ohne Name 170
    • 12.08.2016 23:37

    Ein Massenhersteller soll nachweisen, das Sein Produkt in allen Betriebsmodi effizient ist

    Wir haben die Ladeelektronik von heutigen Smartphones untersucht. Ergebnis: Die meisten Telefone sind effizient solange es nicht am Ladegerät hängt. Hängt es aber am Ladegerät, so läuft der Hauptprozessor oftmals auf vollen Touren und verbraucht viel Strom. Da das Gerät an der Steckdose hängt fällt das bloß keinem auf, dass aus der Steckdose viel [...] Mehr

    • 6.
    • von Walter
    • 13.08.2016 07:27

    Das geht nur über den Preis

    Nur wenn alle merken, ich spar mir was. Bei hohem Preis mehr bei kleinerem Preis weniger, dann werden die privaten Verbraucher und die Firmen noch mehr anfangen, Energie bedachter zu verwenden. Muss ich unbedingt den Wäschetrockner an machen und danach die Wäsche zum letzten trocknen in die Sonne hängen, oder spare ich mir den Trockner [...] Mehr

    • 7.
    • von ohne Name 198
    • 14.08.2016 12:45

    Dazu braucht man kein Gesetz

    Dieses geht nur über den Preis. Wenn es allen weh tut, dann wird auch gespart.

    • 8.
    • von Christoph MüllerUnternehmen
    • 14.08.2016 20:47

    Überblick ist gefragt

    Energieeffizienz ist der falsche Ansatz, weil wir dermaßen viel regenerative Energien haben, dass Energieeffizienz unmöglich ein besonders wichtiges Thema sein kann. Wir haben kaum Probleme mit der Energie. Dafür aber um so mehr mit den Hinterlassenschaften der Energieformen, die wir nutzen. Es muss also darum gehen, keine solchen [...] Mehr

    • 9.
    • von Axel Lange
    • 15.08.2016 18:40

    These 3: Erneut falsche Zielsetzung!

    Da Efficiency nicht zu ende gedacht und daher abzulehnen ist, kann der Erfolg von Efficiency First auch kein Politik-Ziel sein. Ein Energieeffizienzgesetz ist daher konsequenterweise abzulehnen!

    • 10.
    • von ohne Name 225
    • 15.08.2016 20:30

    These 3

    Sieht man ja an den Engerielabeln. Waschmaschinen A ++++++ Stromverbrauch getestet im Ökoprogramm bei 40 Grad Lachnummer Kühlschrank A ++++++ Gestestet ohne Befüllung Benzin und Dieselverbräuche bei PKW´s VW lässt Grüßen. usw. Erstmal zusehen das wir(Die Verbraucher) von der Industrie nicht mehr verar........... werden. Nur um eine [...] Mehr



Statistik


Statistik 14 Thesen

24923

Abgegebene Stimmen

270

Kommentare gesamt

11684

Zustimmungen

9500

Ablehnungen

Fußleiste